Mitmachen

Das Repair-Cafe lebt vom Mitmachen und von Ihrer Unterstützung!


Sie haben Erfahrung in und Freude am Reparieren von Dingen und möchten Ihre Fähigkeit ehrenamtlich, in netter Atmosphäre und zum Nutzen der Allgemeinheit einbringen? Kontaktieren Sie uns einfach oder schauen Sie beim nächsten Repair-Cafe unverbindlich zum reinschnuppern vorbei. Wir freuen uns über jede helfende Hand!

Sie haben einen defekten Gegenstand, der repariert werden soll? Kommen Sie einfach vorbei! Um den organisatorischen Aufwand für alle Beteiligten zu minimieren, sind wir von dem anfänglich praktizierten Anmeldeverfahren abgerückt. Erfahrungsgemäß kommt jede und jeder früher oder später dran, die Wartezeit kann mit Kaffee und Gebäck sowie dem Über-die-Schulter-Schauen bei anderen Reparaturarbeiten überbrückt werden. 

Der Grundgedanke der Repair-Cafes bleibt unverändert: wir sind kein Service-Betrieb, d.h ein Anspruch auf Hilfe, geschweige denn eine Garantie auf das Gelingen besteht nicht. Ein herzliches Dankeschön und ein gewisses Maß an Interesse für den Reparaturvorgang setzen wir voraus, im besten Fall reparieren Sie Ihren Gegenstand unter Anleitung und Mithilfe der ExpertInnen selber. Wenn Sie möchten, können Sie das Repair-Cafe zusätzlich mit einer kleinen Spende unterstützen oder zum leiblichen Wohl der Beteiligten beitragen.

Dinge, die zu groß sind, um ins Repair-Cafe transportiert zu werden, können nicht repariert werden. Keinesfalls können Hausbesuche durchgeführt werden. Mikrowellenherde, alles mit Starkstrom oder sonstige "gefährlichen" Dinge reparieren wir nicht. Was immer geht, sind Küchengeräte und Unterhaltungselektronik, Fahrräder, Textilien. In Ausnahmefällen, wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihr Gegenstand ein Fall für das Repair-Cafe ist, können sie uns gerne kontaktieren

Folgende Tipps haben sich als praktikabel erwiesen: Bei Kaffeemaschinen bitte erst eine Entkalkung durchführen - oft ist das Problem dadurch gelöst. Bei DVD-, Plattenspielern, etc. bitte ein entsprechendes Medium mitbringen, um das Gerät testen zu können. Das betrifft auch Glühbirnen für zu reparierende Leuchten - wir haben in der Regel keinerlei Ersatzteile/Zubehör vor Ort.


Spenden

Sie haben gut erhaltene, funktionstüchtige Werkzeuge oder Reparaturmaterialien, das sie nicht mehr benötigen? Über Ihre Materialspende und Ihre diesbezügliche Kontaktaufnahme freuen wir uns ebenfalls! 



Keine Kommentare:

Kommentar posten