Samstag, 19. November 2016

Smartphone Special mit Greenpeace Koblenz


Was machst Du, wenn Dein Smartphone den Geist aufgibt? Unsere Geräte sind Hightech, haben aber eine kurze Lebenszeit. Wenn der Akku schwächelt oder das Display zerspringt, landen sie oft einfach im Müll. Aber es geht auch anders: Unter fachlicher Anleitung kannst Du beim Smartphone-RepairCafé Dein Smartphone wieder fit machen. Außerdem erzählen Dir Experten vor Ort mehr über die schmutzige Produktion und Entsorgung von Smartphones und zeigen Dir Alternativen zum Reflex, sich regelmäßig ein neues Handy zu kaufen.
Zusammen mit Greenpeace Koblenz (http://greenpeace.lsaenger.net), legen wir den Schwerpunkt am 24. November auf die Reparatur von Smartphones.
> Wann?
Donnerstag, 24. November 2016, 18.00 bis 22.00 Uhr
> Wo?
Mehrgenerationenhaus Koblenz
Hohenfelder Str. 16
56068 Koblenz
> Vorträge
Parallel zum RepairCafé bieten wir Dir einen Kurzvortrag an, um mehr über den Produktzyklus von Smartphones zu erfahren und darüber, was die derzeitige Situation für uns und unsere Umwelt bedeutet
> Sammelaktion
Bring Dein altes Smartphone oder Handy mit. Funktionstüchtige und reparierbare Geräte spenden wir an die Flüchtlingshilfe, alle übrigen führen wir einem fachgerechten Recycling zu.
> Eintritt & Anmeldung
Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht erforderlich.
> Vorbereitung und Ferndiagnose
Du bist nicht sicher, ob es sich lohnt mit Deinem Smartphone-Problem zum RepairCafé zu kommen? Du meinst, evtl. Ersatzteile zu brauchen? Dann beschreibe uns über Kontakt oder in den Kommentaren auf FB die Symptome deines Smartphones und wir schauen, wie wir oder die Community Dich beraten kann.

Sonntag, 24. Juli 2016

KUB.A unterstützen!

Wir durften im Juni mit einer kleinen Reparaturwerkstatt beim Sommerfest des Vereins Ökostadt Koblenz im Dreikönigshaus dabei sein.

Wer Ökostadt Koblenz e.V. noch nicht kennt: Der Verein stellt unheimlich viel auf die Beine, um in unserer Stadt eine Wende hin zu nachhaltigem, gemeinschaftlichem Leben Realität werden zu lassen. So haben wir der Initiative der rund 200 Mitglieder zum Beispiel das erfolgreiche, lokale Car Sharing System "TeilAuto" zu verdanken. Ausserdem organisiert der Verein zahlreiche Veranstaltungen und Events. Heimat ist das KUB.A, das Koblenzer Umweltbüro im Dreikönigshaus (ehem. Stadtbibliothek). Die Räumlichkeiten werden von zahlreichen Vereinen und Initiativen genutzt, was die so wichtige, tiefe Vernetzung der unterschiedlichen Gruppen erst ermöglicht.

Was uns konkret mit dem Umweltbüro verbindet? Die ersten Treffen des Koblenzer Repair-Cafés fanden Ende 2013 in den Räumen des Umweltbüros statt! (damals noch in der Eltzerhofstraße)

Leider ist jetzt einer der Mieter abgesprungen, was die Finanzierung des KUB.A gefährdet und damit das ganze Netzwerk, das sich über die letzten Jahre gebildet hat. Einer der wichtigsten Impulsgeber für die Weiterentwicklung unseres urbanen Zusammenlebens ist bedroht! 
Daher hat das KUB.A zu einer Unterstützungsaktion aufgerufen, um die momentane Notlage zu überbrücken: 


Bitte unterstützen Sie bis zum 31.07.2016 dieses Projekt, das ganz konkret unser Leben in Koblenz verbessert. 



++ Das nächste Repair-Café findet am kommenden Donnerstag, 28.Juli, ab 18 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Hohenfelder Straße statt. Wir freuen uns auf Sie! +++

Dienstag, 17. Mai 2016

Diesmal eine Woche früher!!!

Kurze Info an alle Besucher im Mai.
Da der letzte Donnerstag diesen Monat auf einen Feiertag fällt, wird der Termin um eine Woche noch vorne verschoben, Der Termin für Mai ist also der 19.05.2016.
Wir freuen uns euch wieder zu sehen.

Euer Team vom RepairCafé Koblenz

Dienstag, 29. März 2016

Repaircafé bald auch in Bendorf: Bastler gesucht

Das Repaircafé im Mehrgenerationenhaus in Koblenz ist mittlerweile eine feste Institution. Nun geht ein weiteres Repaircafé in der Außenstelle des Mehrgenerationenhauses in Kooperation mit der Pfarreiengemeinschaft Bendorf an den Start.

Im Pfarrsaal am Kirchplatz 18 in 56170 Bendorf findet am 06. April um 18:00 Uhr ein Treffen für alle Interessierten, die als Bastler oder im Orga Team mitarbeiten wollen, statt.

Am 04. Mai findet das erste Repaircafé im Pfarrsaal statt und von diesem Termin an immer am ersten Mittwoch im Monat von 18:00-21:00 Uhr.

Bastler, die ehrenamtlich maximal zwei bis drei Stunden im Monat alles reparieren, was sich mit einer Hand tragen lässt sind herzlich willkommen.
Beim Repair Café handelt es sich um ehrenamtliche Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam ihre kaputten Dinge reparieren. Die Idee dahinter ist nicht nur einen Ort des Austauschs und Von-einander-Lernens zu schaffen, sondern auch ein kleines Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft zu setzen. Wer nur Interesse am geselligen Beisammensitzen hat, ist auch gern gesehener Gast im Repaircafé. Als Währung wird ein freundliches Dankeschön oder das Mitbringen von Keksen oder Kuchen gern gesehen.



Donnerstag, 25. Februar 2016

Bananenkuchen

Ein wundervoller, ereignisreicher Repair-Café Abend liegt hinter uns. Der Andrang war riesig, danke allen die warten mussten für die Geduld und den Bastlern und Helfern für ihr Engagement!

Aufgrund einiger Nachfragen hier noch mal das Rezept für den Bananenkuchen nach Nico's Rezept:

80g Margarine
150g Zucker
400g Mehl
2 TL Natron (oder 1/2 Päckchen Backpulver)
40g Walnüsse
40 gemahlene Haselnüsse
1 Päckchen Vanillezucker
5 reife Bananen (können wirklich sehr sehr reif sein)
120 ml Hafer- oder Sojamilch

Margarine mit Zucker schmelzen, bis der Zucker karamellisiert.
Walnüsse hacken.
Die Bananen zermatschen.
Alle Zutaten zusammengeben und verrühren.
Die heiße Zucker-Margarine-Mischung sollte zügig untergerührt werden, damit der Zucker keine Klumpen bildet. (Wenn doch, auch nicht schlimm.)

Bei 175°c ca. 60 Minuten backen.

Nächstes RC ist am 31.03.2016. Bis dann!

Mittwoch, 13. Januar 2016

Repair-Café im Januar

Liebe Freunde des Repair Cafés,

der erste Termin zum gemeinsamen schrauben, löten, nähen und reparieren ist am Donnerstag, den 28. Januar. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!



Sonntag, 29. November 2015

Letzter Termin für dieses Jahr

Liebe Freunde und Besucher des Repair Cafés, aufgrund der Feiertage gegen Ende des Jahres findet das nächste Repair-Café schon am Donnerstag, den 17.12. um 18 Uhr statt. Wie immer stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und viele nette Gespräch und Fachsimpeleien bei einer Tasse Kaffee und öligen Fingern.

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünschen Ihnen Ihre ehrenamtlichen Helfer aus dem Repair-Café